Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
29.03.2020 - HRV-Ringer-Talk auf Instagram
Der Hessische Ringer-Verband e.V. bietet am Dienstag, den 31.03.2020 auf seinem Instagram-Kanal @wrestling.team.hessen einen Live-Ringer-Talk an.



"LETS TALK ABOUT WRESTLING - Der Ringer-Talk"

In dem ca. 30minütigen Format werden verschiedene Gäste aus dem Hessischen Ringer-Verband zugeschaltet. Wir berichten über die Situation der Gäste und beantworten auch verschiedene Fragen aus dem Netz.

Probieren wir es aus! Wir freuen uns wenn Du dabei bist!

Hessischer Ringer-Verband e.V.
27.03.2020 - ONLINE Training auf INSTAGRAM
HRV bietet Online-Training an / Hauptamtliche Landestrainer unterrichten live von zu Hause



Hallo Team Hessen,

um in der CORONA KRISE zusammen zu trainieren, bieten wir ab Freitag, 27.03.2020 dreimal die Woche LIVE WORKOUTS für unsere HRV-Kaderringer an. Außerdem gibt es dort auch einige Tipps für deine Trainingstage zuhause.
 Mehr

23.03.2020 - Trainingsinformationen des HRV-Trainerteams
Hallo Team Hessen,

wir hoffen Euch geht es allen gut und Ihr könnt die Zeit zu Hause gut uns sinnvoll nutzen…

Das HRV-Trainerteam freut sich schon wieder, Euch alle in den Trainingshallen und insbesondere im RLZ Aschaffenburg zu sehen, um gemeinsam wieder zu trainieren zu können.
Leider müssen wir jetzt erst einmal alle zu Hause bleiben und gemeinsam versuchen, das Corona-Virus einzudämmen um wieder in unser normal Leben zurückkehren zu dürfen.

Peter, Georgi und ich haben uns gestern per WhatsApp-Konferenz verständigt und beschlossen, für die kommenden Tage und Wochen einen Home-Trainingsplan zu schreiben, der es Euch ermöglicht, zu Hause Indoor oder Outdoor zu trainieren. Für 90% aller Sportlerinnen und Sportler fallen die Matteneinheiten erst mal weg. Das ist auch für die kommende Zeit nicht schlimm, weil die Deutschen Meisterschaften erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben sind.

Wir sind der Meinung, dass wir nach Eindämmung des Virus und Neuansetzung der Deutschen Meisterschaften genügend Zeit für die spezifische Vorbereitung bekommen werden.
 Mehr

20.03.2020 - Alle Deutschen Meisterschaften 2020 verlegt
Offizielles Schreiben des DRB / Verlegung betrifft auch die DM in Rimbach / Alle nationalen Titelkämpfen liegen auf Eis

Aufgrund der weiteren Entwicklungen und unter Abwägung aller Seiten hat der DRB Vorstand unter Einbeziehung der Referate Jugend und Medizin heute nach einer Telefonkonferenz entschieden alle weiteren geplanten Deutschen Meisterschaften 2020 ebenfalls zu verlegen.

Dies betrifft damit folgende Titelkämpfe:

DM Junioren/Juniorinnen Freistil und Junioren griechisch-römischer Stil
DMM Schüler- und Jugendmannschaft
DM Männer/Frauen Freistil und Männer griechisch-römischer Stil
German Masters
 Mehr

13.03.2020 - HRV stellt Trainingsbetrieb bis 11.04.2020 komplett ein
Darmstadt, den 13.03.2020

Liebe Athletinnen, Athleten, Trainer, Betreuer, Funktionäre, Eltern und Vereinsverantwortliche.
In den letzten Tagen wurden auf unterschiedlichen politischen Ebenen Entscheidungen getroffen um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen und die Ausbreitung einzudämmen.
Dies betrifft natürlich auch den Sport und in unserem Fall den Ringkampfsport in Hessen und den Bezirk Main-Spessart der politisch zu Bayern gehört, sportlich aber beim Hessischen Ringer – Verband e.V. beheimatet ist und damit auch unseren Landes- und Bundesstützpunkt, das Ringer- Leistungszentrum Aschaffenburg und die Landes- und Landes- und Bezirksstützpunkte in Rimbach, Seeheim und Groß-Zimmern.
 Mehr

12.03.2020 - Deutsche Jugendmeisterschaften abgesagt
DRB reagiert auf das verbreitende Corona-Virus / Neue Termine im Juni vorgesehen

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach mehreren Besprechungen und unter Abwägung aller Seiten hat der DRB Vorstand unter Einbeziehung der Referate Jugend und Medizin heute nach einer Telefonkonferenz entschieden folgende Deutsche Meisterschaften zu verlegen:

DM B-Jugend Freistil und griechisch-römischer Stil
DM A-Jugend Freistil und griechisch-römischer Stil
DM weibliche Jugend

Der DRB Jugendausschuss wird unter Berücksichtigung der Entwicklungen rund um den Coronavirus versuchen gemeinsam mit den Ausrichtervereinen neue Termine ab ca. Juni 2020 zu finden.
 Mehr

12.03.2020 - Hessische Schulsportmeisterschaften abgesagt


Nach Absprache mit DRB und HRV wird die Hessische Schulmeisterschaft am 31.03.2020 abgesagt und in den Mai verschoben.

Ein genauer Termin ist noch offen.
07.03.2020 - Widerstreitende Interessen, die kaum zu schlichten sind
Vereinsvertretersitzung zur Planung der Hessischen Ringerligen

Jedes Jahr das gleiche Szenario: Mit der Planung der Hessischen Ringerligen können nicht alle Vereine vollends zufriedengestellt werden. Dabei liegt das Problem nicht beim Hessischen Ringer-Verband, sondern bei den Vereinen selbst. Dass die Quadratur des Kreises nicht gelingen kann, haben diesmal wenigstens einige Vereinsvertreter zustimmend zur Kenntnis genommen.
 Mehr

07.03.2020 - Meister der Hesssichen Ligen 2019 wurden ausgezeichnet
Anlässlich der Vereinsvertretersitzung zur Ligenplanung 2020 wurden die Meister der Hessischen Ligen 2019 von HRV-Präsident Karl Rothmer und HRV-Vizepräsidentin Ramona Scherer ausgezeichnet.


Foto links: Roland Dorn (zweiter von links) und Oliver Schmitt (dritter von links) nahmen für den KSC Hösbach und den KSV Rimbach die Urkunden für die Meister- und Vizemeisterschaft in der Oberliga Hessen entgegen.
Foto rechts: Uli Bartos (dritter von links) vom ASV Schaafheim und Marcus Grimm (zweiter von links) vom KSV Waldaschaff wurden für die Meister- und Vizemeisterschaft in der Hessenliga ausgezeichnet.
Fotos: Jens Gündling
 Mehr

04.03.2020 - Empfehlung der Medizinischen Kommission: Umgang mit COVID-19
Das Corona-Virus breitet sich rasch aus, Ausgangspunkt war China, stark betroffen sind Iran und
Italien, aber auch in Deutschland hat es Einzug gehalten. Symptome sind Schnupfen, Husten,
Halsschmerzen, Atemnot in Verbindung mit Müdigkeit, ähnlich den gängigen Erkältungs- und
Grippesymptomen.
 Mehr

03.03.2020 - Dorn und Eisele für Olympia-Qualifikationsturnier nominiert
Der Olympia-Traum der beiden Ringer Niklas Dorn (KSC Hösbach, Freistil-Klasse bis 65 Kilo) und Pascal Eisele (gerade zum SC Kleinostheim gewechselt, bei Einzelmeisterschaften für den SV Fahrenbach aktiv, Greco-Klasse bis 77 Kilo) lebt weiter:

Das Duo wurde vom Deutschen Ringer-Bund für das erste von zwei Qualifikationsturnieren, an dem Europäer teilnehmen dürfen, nominiert. Dorn, der dem KSC Hösbach bei Einzelmeisterschaften immer treu blieb und für die »Vikings« nach dem Bundesliga-Aufstieg nun auch wieder in der Liga ringen wird, hatte kürzlich zwar eine Medaille bei den Europameisterschaften zwar verpasst, aber dennoch überzeugende Kämpfe abgeliefert. Seine Teilnahme an einem der beiden ausstehenden Quali-Turniere war erwartet worden.
 Mehr

15.02.2020 - Dorn`s EM-Aus zeigt Trend nach oben
EM Rom: Hösbacher Freistiler verpasst hauchdünn das Finale um Bronze / Eiseles frühes Aus nach Niederlage gegen Ex-Weltmeister


Gute Leistung trotz EM-Aus: Niklas Dorn vom Hessischen Ringer-Verband (Foto: HRV)

Mit einer guten Leistung präsentierte sich der Hösbacher Freistiler Niklas Dorn bei den Europameisterschaften in Rom und verpasste nur hauchdünn den Kampf um die Medaillenränge. Dorn, der die längste Zeit im Sportjahr 2019 aufgrund einer schweren Schulterverletzung pausieren musste, wurde von Bundestrainer Jürgen Scheibe (Aschaffenburg) für die kontinentalen Wettkämpfe in der italienischen Hauptstadt für Deutschland in der Gewichtsklasse bis 65kg Freistil nominiert.
 Mehr

03.02.2020 - Zwei Bronzemedaillen in Wolfurt
FLATZ OPEN: Sell und Neu-Mömbriser Besli sorgen für Edelmetall


Das HRV-Auswahlteam bei den FLATZ OPEN 2020 in Wolfurt (Foto: HRV)

Mike Sell (KSC Niedernberg) und der RWG-Neuzugang Cihan Besli holten beim stark besetzten UWW-Turnier „FLATZ OPEN“ im österreichischen Wolfurt die einzigen Medaillen für den Hessischen Ringer-Verband. Der Rimbacher Nico Schmitt zeigte gute Leistungen und wurde durch eine fragwürdige Kampfrichterentscheidung Fünfter.
 Mehr

13.01.2020 - Ausrichter für den Hessenpokal 2020 gesucht!


Der Hessische Ringer-Verband e.V. sucht innerhalb der HRV-Vereine einen Ausrichter für den Hessenpokal am 26. und 27. September 2020.

Am Samstag, den 26. September findet der Hessenpokal für den weiblichen Bereich statt. Dieser Wettbewerb ist bundesoffen. Die Teilnehmerzahl der vergangenen Jahre liegt zwischen 90 und 120 Meldungen.

Am Sonntag, den 27. September findet erstmals ein Hessenpokal für die D- und E-Jugend statt und wird in diesem Jahr im gr.-römischen Stil ausgetragen. Dieses Turnier ist nur für HRV-Ringerinnen und Ringer eines HRV-Vereins und ersetzt die Hessischen Meisterschaften im Altersbereich der D- und E-Jugend.
 Mehr

12.01.2020 - NEU im Downloadbereich 2020 verfügbar
Ab sofort stehen folgende Unterlagen im Downloadbereich zur Verfügung:

- D-Kaderlisten (HRV-Kader) gültig vom 01.01. - 30.06.2020
- Ausschreibungen Hessische Meisterschaften 2020
- Ausschreibungen Bezirksmeisterschaften 2020
- Nominierungskriterien für Deutsche Einzelmeisterschaften 2020
- Lizenz-Anträge beschreibbar im PDF-Format
12.01.2020 - KSV Seeheim ist der Jugendliga-Sieger 2019
Rimbach und Kleinostheim auf dem Treppchen / FAIR-PLAY-Geste zwischen Gailbach und Hösbach / Starke Leistungen aller zehn Mannschaften

Der KSV Seeheim ist Sieger der Jugendligasaison 2019. Die Bergsträßer gewann das Endrundenturnier in Fulda vor dem KSV Rimbach und dem SC Kleinostheim. Erfreulich war, dass diesmal alle qualifizierten Mannschaften auch am Jugendligafinale teilnahmen.


Die zehn besten Mannschaften aus Hessen rangen in Fulda um den Jugendliga-Pokal und wurden mit Ehrenpreisen geehrt (Foto: Jens Gündling)
 Mehr

12.01.2020 - Seeheimer Marcel Wagin gewinnt das DRB-Kaderturnier 2020
Gailbachs Nico Tauber holt mit starken Leistungen die Bronzemedaille

Der deutsche Jugendmeister Marcel Wagin (KSV Seeheim) hat das DRB-Kaderturnier der Kadetten Freistil in Bindlach gewonnen. Dabei setzte sich Wagin gegen den Sachsen Holstein mit 10:5 durch und sicherte sich den Sieg in der kleinsten Gewichtsklasse.

Der Gailbacher Nico Tauber landete in der Gewichtsklasse bis 54kg auf einem starken dritten Platz.

Gesamtergebnisse der HRV-Auswahlteams:

Kadetten / Freistil
51 kg - Marcel Wagin 1. Platz
55 kg - Nico Tauber 3. Platz
55kg - Finn Köth 6. Platz
65 kg - Bastian Wollny 11. Platz

Kadetten / Gr.-römisch
45 kg - Luis Greif 5. Platz
51 kg - Dominic Arnold 4. Platz
55 kg - Adam Strom 10. Platz
65 kg - Luca Morhart 7. Platz
71 kg - Jan Schwab 5. Platz
16.12.2019 - The Wrestling Book - jetzt auf dem Markt!
Ringen ist mehr als ein Sport - Ringen ist eine Einstellung

Hier direkt bestellen



Im Laufe des vorolympischen Jahres 2019 hat der berühmte Wrestling Fotograf Kadir Caliskan an mehr als 15 internationalen Wettbewerben teilgenommen, die jeweils voller roher Emotionen wie Freude, Frustration und Enttäuschung waren. Es gibt drei verschiedene Arten des Wrestling, ein breites Spektrum an Altersgruppen, Frauen, Männer, Trainer und Athleten, aber was sie alle gemeinsam haben, ist ihre Leidenschaft für das Ringen - auf und abseits der Matte! All dies wurde festgehalten in diesem Buch. Auf 120 Seiten könnt ihr die älteste Sportart der Welt anhand seiner Fotos erleben.

Genießt das Wrestling-Buch 2019!

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |