Suchen im Archiv 

 Besucher:  
 Benutzername:
 Passwort:



Passwort vergessen?
 
Aktuell 
02.02.2015 - Bensheims zweiter Tag: Hessen und Österreich vorn
Hessen-Titelkämpfe Junioren und C-Jugend: Weihers René Plaul zweifacher Meister mit null Kämpfen - Auch Florian Matt vom KSK Klaus Doppel-Champion bei Junioren - Vereinswertungen an Hösbach, Klaus und Gailbach


Den Hessentitel von Simon Hüttner (blau) gegen die starke Konkurrenz von Niklas Dorn und Yannick Ott (rot) hatten die wenigsten auf der Rechnung. Fotos: Helmut Gasper

Andrej Kurockin (blau) ist immer für spektakuläre Aktionen gut.

Favoritensiege und zwei Doppel-Titelträger prägten die Hessischen Meisterschaften der Junioren in beiden Stilarten und der C-Jugend für den Griechisch-Römischen Stil in Bensheim. Eine der beiden Doppelmeisterschaften kam kurios zustande: René Plaul vom KSV Weiher gewann die Junioren-Titel in den Gewichtsklassen bis 50 kg im freien und im klassischen Stil jeweils mangels Gegner ohne Kampf.

Mehr Schweiß investieren musste bei den offenen Junioren-Meisterschaften Doppel-Meister Nummer zwei. Florian Matt vom österreichischen Traditionsklub KSK Klaus unterstrich mit seinen Titelgewinnen in den beiden 125-kg-Klassen, dass er nicht nur auf der Waage ein Schwergewicht ist. Im Freistil (3 Teilnehmer) setzte sich Matt gegen Peter Dölger (KSC Niedernberg) und Giacomo Nannanecchia (StRV Dettingen) durch, im Griechisch-Römischen Stil (5) verwies der Österreicher Serhan Karslioglu vom RSC Fulda und abermals Giacomo Nannavecchia auf die weiteren Medaillenränge.

Matt durchbrach im Freistil als Einziger die Phalanx der Sieger des Hessischen Ringer-Verbandes (HRV). Außer René Plaul triumphierten Mahdi Balkhi (RSC Fulda) im 55-kg-Limit ebenfalls konkurrenzlos sowie Sharif Yaqubi (ASV Griesheim/60 kg/5 Teilnehmer), Simon Hüttner (AC Goldbach/66 kg/6), Daniel Seibold (KSV Wersau/74 kg/7), Christoph Henn (KSC Hösbach/84 kg/6) und Manuel Cara (RV Haibach/96 kg/5). Bei den Klassikern mussten die HRV-Ringer neben Matt auch Mittelgewichtler Lukas Staudacher vom AC Hörbranz in der fünf Athleten starken 84-kg-Konkurrenz den Vortritt lassen. Hinter David Halbeisen vom KSK Klaus belegte Sascha Reimund vom KSV Wersau als bester Hesse in dieser Gewichtsklasse den Bronzerang. Die weiteren Siege machten HRV-Sportler unter sich aus. Wie im Freistil gewann außer 50-kg-Meister René Plaul auch bei den Klassikern der 55-kg-Champion - hier war es Hendrik Hock vom StRV Dettingen - den Titel mangels Gegnern kampflos. Die weiteren Meister-Ehren erkämpften Dario Keimig (RWG Mömbris/Königshofen/60 kg/7 Teilnehmer), Andrej Kurockin (SC Kleinostheim/66 kg/5), Nico Dreher (StRV Dettingen/74 kg/10) und Serhat Deveci (KSV Rimbach/96 kg/4).


Marvin Schwarz (rot) vom Ausrichter KSV Bensheim glänzte als Hessenmeister in der Gewichtsklasse bis 34 kg der C-Jugend.

Zwei Vereine glänzten bei der C-Jugend-Meisterschaft mit je zwei Titelgewinnen. Für den TSV Gailbach gewannen Nico Tauber (29 kg) und Kevin Eichelsbacher (46 kg), Turnier-Ausrichter KSV Bensheim jubelte bei den Erfolgen von Marvin Schwarz (34 kg) und Fabian Wiesemann (54 kg).

Die Früchte starker Nachwuchsarbeit ernteten in den Vereinswertungen an vorderster Stelle die Gewinner KSC Hösbach, KSK Klaus und TSV Gailbach. In der Turnier-Gesamtwertung hatte Hösbach mit 34 Punkten hauchdünn die Nase vorn. Es folgten der StRV Dettingen (33) und der KSK Klaus (28). In der Junioren-Teamwertung waren alle drei Medaillengewinner Klaus (28), Hösbach (27) und Dettingen (26) der Reihe nach nur durch je einen Zähler getrennt. Zur C-Jugend-Teamsiegerehrung versammelten sich mit Sieger Gailbach (17) der KSV Rimbach (15) und Gastgeber KSV Bensheim auf dem Podest.


Die Hessenmeister 2015 der Junioren im freien Stil mit HRV-Jugendreferent Roland Görisch.


Und das sind die Hessenmeister 2015 der Junioren im klassischen Stil.


Die Hessenmeister 2015 der C-Jugend im griechisch-römischen Stil.

Ringen in Zahlen

Offene Hessische Meisterschaften in Bensheim, 2. Tag:

Junioren Freistil:

Gewichtsklasse bis 50 kg (1 Teilnehmer): 1. Rene Plaul (KSV Weiher).
55 kg (1): 1. Mahdi Balkhi (RSC Fulda).
60 kg (5): 1. Sharif Yaqubi (ASV Griesheim), 2. Raphael Jäger (KSK Klaus), 3. Romeo Jardas (ASV Griesheim), 4. Fabian Schmidt (RSC Fulda), 5. Daniel Abbas Khan (StRV Kahl).
66 kg (6): 1. Simon Hüttner (AC Goldbach), 2. Niklas Dorn (KSC Hösbach), 3. Yannick Ott (KSC Hösbach), 4. Bahir Jamalzai (KSV Neu-Isenburg), 5. Daniel Rastegarytar (SV Einigkeit Aschaffenburg-Damm), 6. Marco De-Micco (KSV Weiher).
74 kg (7): 1. Daniel Seibold (KSV Wersau), 2. Shamz Azizi (KSV Neu-Isenburg), 3. Nico Plangger (AC Hörbranz), 4. Thomas Felder (URC Wolfurt), 5. Vladislav Vogelmann (RSV Elgershausen), 6. Abdullah Semizoglu (KSV Pfungstadt), 7. Kaan Yilmaz (SC Kleinostheim).
84 kg (6): 1. Christoph Henn (KSC Hösbach), 2. Alexander Hast (RV Haibach), 3. David Petrosyan (ASV Griesheim), 4. Lukas Staudacher (AC Hörbranz), 5. David Halbeisen (KSK Klaus), 6. Ismailhan Celikkiran (KSC Hösbach).
96 kg (5): 1. Manuel Cara (RV Haibach), 2. Ralf Eisert (KSC Hösbach), 3. Christian Schmidt (KSV Seeheim), 4. Antonio Rizzelli (SC Kleinostheim), 5. Serhat Deveci (KSV Rimbach).
125 kg (3): 1. Florian Matt (KSK Klaus), 2. Peter Dölger (KSC Niedernberg), 3. Giacomo Nannanecchia (StRV Dettingen).

Junioren Griechisch-Römischer Stil:
50 kg (1): 1. Rene Plaul (KSV Weiher).
55 kg (1 Teilnehmer): 1. Hendrik Hock (StRV Dettingen).
60 kg (7): 1. Dario Keimig (RWG Mömbris/Königshofen), 2. Mathias Knaus (SC Kleinostheim), 3. Raphael Jäger (KSK Klaus), 4. Julian Farbmacher (KSC Hösbach), 5. Philipp Berlieb (KSV Michelstadt), 6. Abdullah Sait Incecik (StRV Dettingen), 7. Danial Abbas Khan (StRV Kahl).
66 kg (5): 1. Andrej Kurockin (SC Kleinostheim), 2. Islam Darbasow (ASV Griesheim), 3. Leo Wambolt (SG Arheilgen), 4. Bahir Jamalzai (KSV Neu-Isenburg), 5. Marco De Micco (KSV Weiher).
74 kg (10): 1. Nico Dreher (StRV Dettingen), 2. David Litau (RSV Elgershausen), 3. Maximilian Stadtmüller (RWG Mömbris/Königshofen), 4. Florian Lamm (RWG Mömbris/Königshofen), 5. Thomas Felder (URC Wolfurt), 6. Kaan Yilmaz (SC Kleinostheim), 7. Nico Plangger (AC Hörbranz), 8. Christoph Hufgart (KSC Hösbach), 9. Furkan Basekin (KSV Pfungstadt), 10. Jochen Kieser (SV Einigkeit Aschaffenburg-Damm).
84 kg (5): 1. Lukas Staudacher (AC Hörbranz), 2. David Halbeisen (KSK Klaus), 3. Sascha Reimund (KSV Wersau), 4. Taner Toprak (StRV Dettingen), 5. Sandro Görisch (KSV Seeheim).
96 kg (4): 1. Serhat Deveci (KSV Rimbach), 2. Marc Bonert (RWG Mömbris/Königshofen), 3. Christopher Mühlbach (ASV Schaafheim), 4. Maximilian Sauer (KSC Hösbach).
125 kg (5): 1. Florian Matt (KSK Klaus), 2. Serhan Karslioglu (RSC Fulda), 3. Giacomo Nannavecchia (StRV Dettingen), 4. Peter Dölger (KSC Niedernberg), 5. Daniel Zimmerer (StRV Dettingen).

C-Jugend Griechisch-Römischer Stil:
29 kg (2 Teilnehmer): 1. Nico Tauber (TSV Gailbach), 2. Caner Yildiz (StRV Dettingen).
31 kg (5): 1. Maxl Schliebitz (RV Haibach), 2. Louis Petermann (TSV Gailbach), 3. Lutz Ohnheiser (KSC Niedernberg), 4. Alexander Knaus (KSV Neu-Isenburg), 5. Benjamnin Thyssen (KSV Seeheim).
34 kg (8): 1. Marvin Schwarz (KSV Bensheim), 2. Davut-han-Demir (KSV Rimbach), 3. Leonid Axt (SV Fahrenbach), 4. Felix Hasenstab (RWG Mömbris/Königshofen), 5. Marlon Vinson (ASV Griesheim), 6. Marcel Wagin (KSV Seeheim), 7. Eduard Khan (KSV Michelstadt), 8. Madani Mohamed (SC Kleinostheim).
38 kg (5): 1. Lorn Schütz (SG Arheilgen), 2. Daniel Laptev (SG Arheilgen), 3. Anton Stegmann (KSC Hösbach), 4. David Marschall (SC Kleinostheim), 5. Anton Makasy (StRV Dettingen).
42 kg (5): 1. Jan Schwab (KSV Rimbach), 2. Luca Rauscher (SC Kleinostheim), 3. Sören Jahn (SV Fahrenbach), 4. Leon Stanik (KSC Krombach), 5. Nikita Olta (RV Haibach).
46 kg (5): 1. Kevin Eichelsbacher (TSV Gailbach), 2. Dario Amato (StRV Kahl), 3. Marcel Eckert (KSV Rimbach), 4. Finn Stadtmüller (KSC Hösbach), 5. Michel Bräutigam (RV Haibach).
50 kg (1): 1. Luca Morhart (SC Großostheim).
54 kg (2): 1. Fabian Wiesemann (KSV Bensheim), 2. Luc Breitwieser (ASV Schaafheim).

Gesamt-Vereinswertung alle Altersklassen (105 Teilnehmer):

1. KSC Hösbach 34
Punkte

2. StRV Dettingen 33

3. KSK Klaus 28

4. KSV Rimbach 23

5. SC Kleinostheim 23

6. RV Haibach 21

7. ASV Griesheim 21

8. RWG Mömbris/Königshofen 21

9. TSV Gailbach 17

10. KSV Weiher 15

11. SG Arheilgen 15

12. RSC Fulda 14

13. KSV Neu-Isenburg 14

14. AC Hörbranz 13

15. KSV Bensheim 12

16. KSC Niedernberg 12

17. KSV Wersau 10

18. ASV Schaafheim 9

19. KSV Seeheim 9

20. SV Fahrenbach 8

21. StRV Kahl 7

RSV Elgershausen 7

23. SC Großostheim 6

AC Goldbach 6

25. URC Wolfurt 5

26. KSC Krombach 3

27. KSV Michelstadt 2

SV Einigkeit Aburg-Damm 2

29. KSV Pfungstadt 1


Vereinswertung Junioren (72 Teilnehmer):

1. KSK Klaus 28

2. KSC Hösbach 27

3. StRV Dettingen 26

4. ASV Griesheim 19

5. RWG Mömbris/Königshofen 18

6. KSV Weiher 15

7. SC Kleinostheim 15

8. RSC Fulda 14

9. AC Hörbranz 13

10. RV Haibach 11

11. KSV Neu-Isenburg 11

12. KSV Wersau 10

13. KSV Rimbach 8

14. KSC Niedernberg 8

15. RSV Elgershausen 7

16. AC Goldbach 6

17. KSV Seeheim 6

18. URC Wolfurt 5

19. SG Arheilgen 4

ASV Schaafheim 4

21. KSV Michelstadt 2

SV Einigkeit Aburg-Damm 2

StRV Kahl 2

24. KSV Pfungstadt 1

Vereinswertung C-Jugend (33 Teilnehmer):

1. TSV Gailbach 17

2. KSV Rimbach 15

3. KSV Bensheim 12

4. SG Arheilgen 11

5. RV Haibach 10

6. SC Kleinostheim 8

7. SV Fahrenbach 8

8. StRV Dettingen 7

9. KSC Hösbach 7

10. SC Großostheim 6

11. StRV Kahl 5

ASV Schaafheim 5

13. KSC Niedernberg 4

14. RWG Mömbris/Königshofen 3

KSC Krombach 3

KSV Neu-Isenburg 3

17. KSV Seeheim 3

18. ASV Griesheim 2

19. KSV Michelstadt 0

nock

|  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |